Best Practice: DNSSEC für mehr Sicherheit im Domain-Betrieb

DNSSEC ist eine DNS-Erweiterung, die inzwischen eigentlich Standard sein sollte. Denn das Domain Name System ist ein beliebtes Angriffsziel für Hacker, welche allzu gerne Anfragen über „www….“ auf kriminelle Seiten umleiten, damit sie zum Beispiel Ihre Bank- oder Kreditkartendaten abgreifen können. Das kann natürlich auch mit Ihrer Geschäftsdomain passieren. Daher sollten Sie diese mit DNSSEC von Ihrem Anbieter schützen lassen.

Wir empfehlen Ihnen, auch den hierzu passenden  Beitrag des BB-ONE.net Magazins zu diesem Thema zu lesen. Aber um sich erst einmal zu informieren, wie das Sicherheitssystem für Domains arbeitet, sehen Sie sich am besten diesen kurzen anschaulichen Video-Beitrag an.

Starten Sie das Webinar „Best Practice – DNSSEC“:


Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen haben oder noch einmal nachhaken wollen, dann nutzen Sie einfach das Formular:





Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Stern aus.

Best Practice: Der eigene lokale DNS-Resolver

Ein eigener lokaler DNS-Resolver ist sinnvoll, wenn Sie in Ihrem Unternehmen viel Wert auf Internet-Sicherheit legen. Das sollten Sie vor allem immer dann tun, wenn Sie bzw. Ihre Mitarbeiter „von Berufs wegen“ viel im Internet unterwegs sind, sei es weil ein Großteil Arbeit in der Cloud erledigt oder weil alle Bankgeschäfte, An- und Verkaufsaktivitäten mit Zahlungsverkehr online getätigt werden. Denn hier müssen Sie sicherstellen, dass der Aufruf „www…“ immer bei der richtigen Adresse landet und die dabei übertragenen Daten nicht in die falschen Hände (z. B. von Hackern) geraten.

Wir empfehlen Ihnen, auch den Beitrag „Der eigene Reolver? Kein Hexenwerk.“des BB-ONE.net Magazins zu diesem Thema zu lesen. Aber um sich erst einmal zu informieren, wie DNS-Resolver funktionieren und wo Ihr lokales System anzusiedeln wäre, sehen Sie sich am besten diesen kurzen anschaulichen Video-Beitrag an.

Starten Sie das Webinar „Best Practice – Der lokale DNS-Resolver“:


Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen haben oder noch einmal nachhaken wollen, dann nutzen Sie einfach das Formular:





Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Tasse aus.

Was verpasst? Kein Problem.

Eigentlich ist immer Urlaubszeit, wenn neue Webinare live geschalten werden. Das merken wir an den diversen Abwesenheitsmeldungen, nachdem wir den Newsletter versendet haben. Oder unsere „User“, also Sie, sind dann doch verhindert. Vermutlich erhalten wir auch deshalb immer wieder Anfragen, wann das Webinar wiederholt wird. Die Antwort: so oft und wann immer Sie wollen. Denn wir haben nicht nur eine sondern gleich mehrere

Mediatheken beim eBusiness Lotse Berlin

Wir haben gleich mehrere „Mediatheken“. Jedes veröffentlichte Webinar finden Sie noch ca. vier Wochen unter „Veranstaltungen“ -> „Webinare“. Danach wandert es ins „Webinar-Archiv“. Allerdings müssten Sie sich hier durch-scrollen, und das ist mühsam. Daher haben wir eine umfangreichte Dokumentation im Menüpunkt: „Webinar-Dokus und Downloads“  angelegt, sortiert nach den verschiedenen Themengebieten. Hier finden Sie noch einmal alle Ankündigungstexte mit dem eingebetteten Video sowie die Präsentation zum Herunterladen. Und Fragen können Sie hier auch selbstverständlich nachträglich über ein Webformular stellen. Wenn Sie später eigentlich nur noch einmal die Präsentation herunterladen wollen, dann finden Sie diese im gleichen Menü unter „Downloads“.

Wir bemühen uns, die Präsentationen zeitnah hochzuladen. Das gelingt uns leider nicht immer sofort. Falls Sie es eilig haben sollten, dann schreiben Sie uns und wir stellen Ihnen die Datei(en) kurzfristig zur Verfügung.

Die Themen im Mai 2019

Der Mai steht dieses Mal ganz im Zeichen des „Domainwissens“. Zum einen beschäftigen wir uns im Webinar „Domain-Registrierung (FAQ)“ um die Grundlagen, die jeder Domaininhaber kennen sollte, vor allem wenn er wie Sie zu den Geschäftsanwendern gehört. Das Webinar startet am 23.05. Sie können sich jetzt noch anmelden, dann bekommen Sie den Link kurz vor Beginn direkt zugeschickt. Oder Sie warten, bis der Videobeitrag in der Mediathek erscheint.

Best Practice

Zum anderen gibt es zwei Best Practice Beiträge, die sich mit den zwei Seiten der Domain-Erreichbarkeit beschäftigen. „DNSSEC für mehr Sicherheit im Domain-Betrieb“ zeigt Ihnen, wie Sie als Domaininhaber gemeinsam mit Ihrem Provider dafür sorgen können, dass „böse Jungs“ an Ihre Domain gerichtete Anfragen nicht einfach abfangen und auf fremde Websites mit krimineller Absicht umleiten können. „Best Practice: Der eigene lokale DNS-Resolver“  beschäftigt sich mit der Frage auf der Gegenseite, nämlich wie Sie Ihr gesamtes Unternehmen als Internet-Anwender davor schützen können, unwissentlich auf Hackerseiten umgeleitet zu werden. Oder dass beim Surfen vertrauliche Daten aus Ihren Domain-Anfragen herausgefiltert werden.

Sicherlich geht es dieses Mal wieder ein technischer zu. Aber das sollte Sie nicht abschrecken. Wenn Sie Fragen haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Und wie gesagt, wenn Sie derzeit lieber die Mai-Abende draußen verbringen wollen, dann holen Sie die Webinare einfach später nach. Kein Problem.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, erfolgreichen Mai!

Ihr eBusiness Lotse Berlin

Webinar: WordPress für Anwender

Willkommen zu unserem Webinar:

WordPress für Anwender – ein Einstieg

WordPress ist inzwischen das beliebteste Content Management System weltweit. Wenn Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen, dann werden Sie auch verstehen, was den Erfolg ausmacht. In diesem Webinar geben wir Ihnen genau diesen Einblick und zeigen Ihnen in die wichtigsten Funktionen des beliebten CMS.

Sie erfahren, wie Sie die wichtigsten Grundeinstellungen vornehmen, damit Ihre WordPress-Installation von Anfang an SEO-konform und sicher arbeitet. Und Sie sehen, wie sie Nutzer und deren Rechte anlegen, Beiträge schreiben und Medien wie zum Beispiel Bilder integrieren.

Starten Sie das Webinar:


Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen haben oder noch einmal nachhaken wollen, dann nutzen Sie einfach das Formular:





Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Tasse aus.

Webinar: WordPress-Updates

Willkommen zu unserem Webinar:

WordPress-Updates leicht gemacht

Eigentlich sollten WordPress-Updates simpel und schnell erledigt sein. Schließlich klickt man da einfach auf den Update-Button und wartet ein wenig. Doch oft schaut man auch in die sprichwörtliche Röhre. Denn die Erfolgsmeldung bleibt aus, dann ist bleibt der Bildschirm weiß oder man sieht eine „Fatal Error“-Meldung. In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie Problemen bei WordPress Updates aus dem Wege gehen oder zumindest reduzieren können.

Starten Sie das Webinar:


Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen haben oder noch einmal nachhaken wollen, dann nutzen Sie einfach das Formular:





Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Flugzeug aus.