Das MicroSite Satelliten Konzept als SEO-Werkzeug

Termin: Donnerstag, 7. Februar 2019 ab 18:00 Uhr

Der Wettbewerb um „gute“ Nutzer und potentielle Kunden im Internet wird immer schwieriger und härter. Die normale SEO-Arbeit allein auf Ihrer Hauptwebseite reicht da einfach nicht mehr aus. Doch mit dem MicroSite Satelliten Konzept liefern Sie gut verteilte, inhaltliche Köder. Denn mit ihnen locken Sie Interessierte an und bringen sie auf die richtige Spur, und dadurch unterstützen Sie Ihre SEO-Arbeit nachhaltig.

Wozu brauchen Sie ein MicroSite Satelliten Konzept?

Als SEO-Profi wissen Sie das schon lange: Ein bleibender Erfolg macht Arbeit. Das heisst, Sie müssen ständig dranbleiben und immer neue Wege finden. Daher stellen wir Ihnen in diesem Webinar eine weitere effektive Methode zur Suchmaschinen-Optimierung vor: das MicroSite Satelliten Konzept. Denn diese spezielle Methode ködert sowohl User als auch Suchmaschinen über Schwerpunktinhalte Ihrer Online-Aktivitäten und führt sie dann gezielt auf Ihre Haupt-Webseiten. Damit das auch gelingt, sollten Sie wissen

  • worum es beim MicroSite Satelliten Konzept geht,
  • welche Werkzeuge Sie einsetzen können,
  • worauf Sie bei der Umsetzung dieses SEO-Konzeptes achten müssen,

damit Ihre SEO-Arbeit nachhaltig erfolgreich bleibt und Sie die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Haupt-WebSites optimal unterstützen.

Referent/in

Uwe Stache, BB-ONE.net Ltd.

Zielgruppe

Das Webinar wendet sich an Entscheider, Online-Redakteure und alle Interessierten, die ihr SEO-Wissen auf den neusten Stand bringen wollen.

Vorkenntnisse

Grundsätzlich brauchen Sie keine Vorkenntnisse, doch falls Sie das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ vertiefen wollen, dann empfehlen wir Ihnen folgende Links:

Weitere Informationen zum Thema „MicroSites“ finden Sie auch auf dem BB-ONE.net Magazin …

Anmeldung und Teilnahme

Bitte melden Sie sich über unser Anmelde-Formular an. Dann senden wir Ihnen den Link zum Webinar rechtzeitig zu.
Der Stream wird spätestens ab 17:55 Uhr aktiv sein, so dass Sie den Beitrag mit Klick auf das Video starten können.
Sollten Sie noch Fragen haben oder keine Anmeldebstätigung von uns erhalten, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

HWK lädt ein: Website, Newsletter, Facebook, WhatsApp & Co. rechtssicher nutzen

Termin: 4. Dezember 2018, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Die Anforderungen an rechtssichere Onlineanwendungen nehmen zu und werden immer komplizierter. Daher sollten Sie wissen, welche Regeln für Ihre Websites, den Newsletterversand und die Nutzung von sozialen Netzwerken und freien Messenger-Diensten gelten. Und damit Sie auf dem Laufenden bleiben, bietet die Handwerkskammer Berlin wieder eine Veranstaltung zu diesem Thema an.

Rechtssichere Onlineanwendungen anschaulich und verständlich

Den Referenten Herrn Rechtsanwalt Karsten U. Bartels kennen wir vom eBusiness Lotsen Berlin selbst aus vielen Jahren gemeinsamer Veranstaltungen. Herr Bartels versteht es wie kaum ein anderer Rechtsanwalt, so trockene Themen wie die neue Datenschutz-Grundverordnung, das Urheber-, Wettbewerbs- und Telemedienrecht anschaulich und praxisnah zu behandeln. Das ist auch kein Wunder, denn Online-Recht ist sein Spezialgebiet seit es diese Fragestellungen gibt. Deshalb können wir Ihnen den Vortrag nur wärmstens ans Herz legen, er ist jeden Cent wert. Danach haben Sie genau den Überblick, den Sie zum Thema „rechtssichere Onlineanwendungen“ brauchen.

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ), der Handwerkskammer Berlin, Mehringdamm 14, 10961 Berlin, Raum Nr. 506

Teilnahme:

Die Teilnahme kostet für Mitglieder der HWK Berlin 20,- €. Nichtmitglieder zahlen 50,- €. Selbstverständlich erhalten Sie eine Rechnung.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular frühzeitig an, denn nach unserer Erfahrung ist diese Veranstaltung gut besucht.

Weitere Informationen

Weitere Infos zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier …

Für Fragen steht Ihnen Steffi Reich [reich (at) hwk-berlin . de], Assessorin Recht und Gewerbeangelegenheiten, gerne zur Verfügung.

Erfolgreiche WebSites – die wichtigsten Kriterien

Für  erfolgreiche WebSites muss es doch Erfolgsrezepte geben, oder? Dieser Frage wollen wir nachgehen. Denn eines sollte inzwischen klar sein: Mit gutem SEO und trendigem Design alleine ist es nicht getan. Deshalb wollen wir Ihnen anhand verschiedener Beispiele die wichtigsten Kriterien zeigen, an denen Sie sich orientieren können.

Was machen erfolgreiche WebSites anders?

Gerade für WebSites gilt der alte Sinnspruch: der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Das ist sicherlich die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg, denn eine perfekte Angelausrüstung wird nicht ausreichen. Daher müssen Sie Ihre Zielgruppe gut kennen und ihre Erwartungen erfüllen. Denn ohne diese Voraussetzung erreichen Sie mit Ihrer WebSite trotz perfekter Suchmaschinenoptimierung und schönem Design gar nichts.

Darüber hinaus gilt es, sich von der Masse der Wettbewerber positiv abzuheben. Auffallen um jeden Preis kann nach hinten losgehen. Genau so wie zu viel Zurückhaltung. Und dann gibt es noch das Thema „Usability“ und einige eher technische Komponenten, die erfolgreiche WebSites besonders gut in Position bringen. In diesem Webinar lernen Sie die wichtigsten Faktoren anhand von praktischen Beispielen kennen, damit Sie sich anschließend Ihr eigenes Erfolgsrezept erarbeiten können.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Interessierte und Entscheider, die für den Erfolg von WebSites verantwortlich zeichnen und sich über die aktuellen Trends für WebSites informieren möchten.

Referent

Uwe Stache (BB-ONE.net).

Vorkenntnisse

Grundsätzlich sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Webinar wiederholen:


Download der Präsentation

EBL_webinar-die-erfolgreiche-website.pdf (21 Downloads)

Fragen?

Leider haben wir noch keine Chat-Funktion. Diese werden wir im Laufe des Jahres nachrüsten. Bis dahin empfehlen wir Ihnen, das Webinar zuende anzusehen und dann anschließend Ihre Fragen zu senden. Dafür können Sie das nachfolgende Formular nutzen.

Bitte stellen Sie Ihre Frage.

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus. Danke.

 

 

Gutes Webdesign – die Grundlagen der Gestaltung

Termin: Donnerstag, 8.11.2018 um 18:00 Uhr

Viele denken, dass gutes Webdesign in erster Linie etwas mit Trends und Mode zu tun hat. Doch wer dieser Annahme folgt, hat ein Problem: Das bedeutet viel Stress und hohe Kosten. Und dabei ist der Erfolg noch nicht einmal garantiert. Daher beschäftigen wir uns in diesem Webinar mit allgemeingültigen Grundlagen der Gestaltung, welche auch für gutes WebDesign gelten.

Die Basics für gutes Webdesign

Die Form folgt der Funktion – eine alte Devise die Sie sicherlich auch aus der Bauhaus-Tradition kennen. Das gilt natürlich auch für gutes WebDesign. Da spricht man von „Usability“, welche sich durch die nutzerfreundliche inhaltliche, technische und optische Gestaltung auszeichnet. In diesem Webinar konzentrieren wir uns auf die gestalterischen Grundlagen, denn diese können wir aus den Erkenntnissen der Wahrnehmungspsychologie ableiten. Schließlich ändern sich die Wahrnehmungsgewohnheiten der Menschen im Gegensatz zu Moden und Trends kaum. Deshalb beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der Farbenlehre, Typografie und der Gestaltpsychologie sowie mit dem sinnvollen Bildseitenaufbau. An praktischen Beispielen erfahren Sie, wie Sie diese Grundlagen für die Gestaltung Ihrer Internetseiten anwenden und ihren WebDesigner konkretere Vorgaben machen können.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Entscheider, die mit Web-Designern und Fachagenturen über die Gestaltung ihrer WebSites diskutieren müssen und dafür die entsprechenden Vorgaben erarbeiten wollen. Grundsätzlich sind natürlich auch Interessierte am Thema herzlich eingeladen.

Referentin

Franciska Lion-Arend (BB-ONE.net).

Vorkenntnisse

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Doch wenn Sie das Thema vertiefen wollen,  dann empfehlen wir Ihnen die Serie des BB-ONE.net Online Magazins „Modernes Webdesign„. Hier gibt es regelmäßig neue Beiträge mit Basiswissen und Berichte über aktuelle Entwicklungen.

Webinar wiederholen:


Download der Präsentation

EBL-Grundlagen-WebDesign-1.pdf (24 Downloads)

Fragen?

Leider haben wir noch keine Chat-Funktion. Diese werden wir im Laufe des Jahres nachrüsten. Bis dahin empfehlen wir Ihnen, das Webinar zuende anzusehen und dann anschließend Ihre Fragen zu senden. Dafür können Sie das nachfolgende Formular nutzen.

Bitte stellen Sie Ihre Frage.

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus. Danke.

 

DS-GVO und Hosting – Ihre Web-Dienste sind dran!

„Was haben denn meine WebSites mit der Datenschutz-Grundverordnung am Hut?“ Bei einem Shopsystem mag das ja noch logisch sein. Aber Web-Dienste wie eine „normale“ Firmen-Homepage kommen doch ohne personenbezogene Daten aus – oder? Doch hier trügt der Schein. Denn beim Hosting werden z. B. Nutzer-IPs in sogenannten Logfiles erfasst, und diese sind zählen gemäß neuer DS-GVO zu den Daten, die eine einzelne Person identifizieren können. Und das heisst: Sie als WebSite-Betreiber haben bestimmte Dokumentationspflichten zu erfüllen. In diesem Webinar erfahren Sie deshalb, wie Sie den Status Ihrer Web-Dienste richtig erkennen und bewerten.

Ihre Web-Dienste in der Datenschutz-Grundverordnung

Damit Ihnen die Zusammenhänge klar werden, gehen wir auf die folgenden Fragen ein:

  1. Wann ist die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erlaubt?
  2. Welche Pflichten ergeben sich aus dem Betreiben von WebSiten für Sie als Inhaber?
  3. Welche Daten fallen beim Hosting wo an?
  4. Wer ist wann und wofür zuständig bzw. verantwortlich: Inhaber oder Hosting-Anbieter?

Denn daraus ergibt sich, auf welche Weise Sie das Hosting Ihrer Web-Dienste im „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“ dokumentieren müssen.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Entscheider und Selbständige, welche für die Internetanwendungen ihres Unternehmens verantwortlich sind.

Vorkenntnisse

Grundsätzlich sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Denn wir erklären in diesem Webinar noch einmal kurz alle wichtigen Begriffe. Aber es könnte hilfreich sein, wenn Sie sich vorher noch einmal den Video-Beitrag „DS-GVO – ein Überblick für Entscheider“ anschauen. Er dauert nur etwas über 17 Minuten.

Doch falls Sie tiefer in das Thema einsteigen wollen, dann empfehlen wir Ihnen die folgenden Beiträge im BB-ONE.net Magazin:

Alle vorherigen Video-Beiträge zur Datenschutz-Grundverordnung inklusive Präsentationen zum Download finden Sie hier …

Webinar wiederholen:


Präsentation herunterladen:

Hosting und DS-GVO, Webinar-Präsentation (75 Downloads)

Fragen?

Leider haben wir noch keine Chat-Funktion. Diese werden wir im Laufe des Jahres nachrüsten. Bis dahin empfehlen wir Ihnen, das Webinar zuende anzusehen und dann anschließend Ihre Fragen zu senden. Dafür können Sie das nachfolgende Formular nutzen.

Bitte stellen Sie Ihre Frage.

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus. Danke.