Böse Mails – gute Mails? Gehen Sie auf Nummer Sicher!

Die zunehmende Bedrohung durch immer agressiveres Phishing und die Schadsoftware „Emotet“ macht das Thema „sicherer Umgang mit E-Mails im Posteingang“ so aktuell wie schon lange nicht mehr. Denn hier nützen die besten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Absicherung der Unternehmens-IT nichts, wenn der Mensch vor dem Computer die einfachsten Regeln nicht kennt oder mißachtet. Dabei ist der sichere Umgang mit E-Mails eigentlich ganz einfach.

Vorsicht statt Nachsehen – der sichere Umgang mit E-Mails

In diesem Webinar geht es ums Vorbeugen. So erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie auf Anhieb „gute“ von „schlechten“ E-Mails unterscheiden. Dazu stellen wir Ihnen einfache Werkzeuge vor, mit denen Sie E-Mails ggf. überprüfen können, auch ohne Ihren Admin zu behelligen. Dabei lernen Sie die drei wichtigsten Regeln kennen, die Ihnen ohne Technik-Spezialwissen den sicheren Umgang mit E-Mails garantieren. Und nebenbei erfahren Sie, wie Sie der täglichen Spam-Flut ganz praktisch Herr werden.

Referent/in

Franciska Lion-Arend, BB-ONE.net Ltd.

Zielgruppe

Das Webinar wendet sich an alle, die im täglichen Spam versinken und sich sorgen, dass sie aus Versehen die falschen E-Mails aufrufen. Wenn Sie also wissen wollen, wie Sie schnell und effektiv die „guten“ von den „bösen“ Mails unterscheiden und wie Sie den richtigen Umgang mit E-Mails sicherstellen, dann sollten Sie ‚reinschauen.

Vorkenntnisse

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Besonders Wissensdurstigen empfehlen wir, sich zusätzlich zum Thema „eMail-Sicherheit“ schlau zu machen. Hier liefert das BB-ONE.net Magazin ein paar lesenswerte Beiträge.

Webinar wiederholen:


Präsentation herunterladen:

EBL-boeseMails-guteMails-DLVersion.pdf (246 Downloads)

Fragen?

Leider haben wir noch keine Chat-Funktion. Diese werden wir im Laufe des Jahres nachrüsten. Bis dahin empfehlen wir Ihnen, das Webinar zuende anzusehen und dann anschließend Ihre Fragen zu senden. Dafür können Sie das nachfolgende Formular nutzen.

Bitte stellen Sie Ihre Frage.

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus. Danke.