Editorial Januar 2018

Unsanfter Neujahrsbeginn dank „Meltdown und Spectre“

Nein, es handelt sich nicht um die Neuauflage eines bekannten James Bond Filmes. Obwohl, für die Anhänger von Weltverschwörungstheorien könnte das Geschwisterpaar „Meltdown und Spectre“ ein neues gefundenes Fressen werden. Denn die Hersteller von Prozessoren (CPUs) kannten diese Sicherheitslücken bereits seit Frühjahr 2017. Aber offiziell zugegeben haben sie das Problem erst zu Beginn diesen Jahres. Die Gründe für die Verzögerung kann man sich denken, aber klare Aussagen werden Sie vergeblich suchen.

So lautete die lapidare Grußbotschaft 2018 an die Anwender: Ihr seid alle betroffen! Denn Eure Smartphones, Netbooks, Tablets und IoT-Geräte arbeiten mit Prozessoren, die wenigstens eine der beiden Sicherheitslücken aufweisen. Aber die gute Nachricht ist: hier ist das entsprechende Update. Einfach einspielen, neu starten und fertig.

Doch für die professionellen Internetanbieter und Geschäftsanwender war der Neustart ins Jahr 2018 recht unsanft. Schließlich kann man nicht mal schnell ein Sicherheits-Patch auf einen Server laden und diesen dann einfach neu starten. Einige Anbieter taten es trotzdem und ernteten ein zu erwartendes Ergebnis. Viele tausend Websites waren über Stunden oder Tage komplett offline. Andere wiederum entschieden sich für einen konservativen Weg und konnten diese Downtimes auf ein Minimum reduzieren.

Webinare aus aktuellem Anlass

Wir halten es für notwendig, Ihnen ein paar mehr Hintergrundinformationen zu diesem Thema zu liefern. Darüber wollen wir als „Lotsen für Ihr eBusiness“ zeigen, welche Lösungswege Sie in einem solchen „Worse Case“ beschreiten können. Deshalb verschieben wir die ursprünglich geplanten SEO-Themen einfach in den nächsten Monat. Dafür laden wir Sie aus aktuellem Anlass zu folgenden Webinaren ein:

Wir hoffen allerdings, dass es danach wieder etwas ruhiger zugeht. Schließlich warten erfreulichere Themen auf Sie. Denn das neue Jahr 2018 soll uns allen ja nicht nur Erfolg bringen, sondern auch noch etwas Spaß machen.

In diesem Sinne

Ihre eBusiness Lotse Berlin Redaktion