HWK lädt ein: Datenschutz Grundlagen für Handwerksbetriebe

Termin: Freitag, 13. März 2018, von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Wer neben den Webinaren des eBusiness Lotsen Berlin auch die Beiträge des BB-ONE.net Magazins fleissig verfolgt, der ist zumindest theoretisch schon gut auf das Thema Datenschutz mit der neuen DS-GVO vorbereitet. Doch für die Praxis bietet die Handwerkskammer Berlin jetzt in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) eine Informationsveranstaltung zu den Grundlagen im neuen Datenschutzrecht an. Denn ab 25. Mai 2018 gilt die neue (EU) DSGVO – die Datenschutz-Grundverordnung.

Datenschutz im Betrieb

Wenn Sie erfahren wollen, welche der neuen Datenschutzregeln für Ihren Betrieb wichtig sind und worauf Sie demnächst achten müssen, dann sollten Sie den Vortrag von Dr. Peifer (ZDH) besuchen. Denn hier erfahren Sie anhand praktischer Beispiele, wie Sie

  • die formellen Pflichten des Datenschutzes effizient erfüllen
  • rechtskonform Kundendaten nutzen dürfen
  • mit der Notwendigkeit eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten umgehen können
  • dir formellen Informations- und Dokumentationspflichten richtig erfüllen.

Teilnehmer

Diese Veranstaltung ist eigentlich Pflicht für alle Unternehmer und Selbständige, die sich mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung noch nicht beschäftigt haben. Denn der Countdown läuft, und einige Maßnahmen müssen spätestens jetzt in Angriff genommen werden, damit Sie nicht in eine teure Falle rennen.

Ort

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer (BTZ), Mehringdamm 14, 10961 Berlin

Weitere Informationen

Die Teilnahme kostet für Mitgliedern der Handwerkskammer Berlin 20,- €, Nichtmitglieder zahlen 50,- €.  Weitere Infos zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier …

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Petra Heimhold,  heimhold ( at ) hwk-berlin . de.