IT-Sicherheit: Firewall als IP-Gateway

Termin: Donnerstag, 27.04.2017 um 18:00 Uhr

Was dem einen seine „xxx-Box“ ist, nennt der andere einfach nur „Router“. Doch im Unternehmens-Umfeld sollte es eigentlich „Firewall“ heissen und auch tatsächlich eine sein. Da die Firewall immer mehr Aufgaben übernehmen muss, welche über die reine Schutz-Funktion hinausgehen, verwenden wir gerne den Begriff „IP-Gateway“. Denn dieser Begriff wird dem Paradigmen-Wechsel eher gerecht. So übernimmt die der Firewall als IP-Gateway zusätzliche Verwaltungs- und Netzwerk-Optimierungs-Funktionen. Und zwar völlig unabhängig von der Unternehmensgrösse.

Warum eine Firewall als IP-Gateway?

Die Anforderungen an die Schnittstelle zwischen „drinnen“ und „draussen“ sind so stark gestiegen, dass auch eine andere Geräte-Generation gefragt ist. Daher wollen wir in dieser Veranstaltung auch Empfehlungen aus der Unternehmens-Praxis geben, welche Lösungen sinnvoll sind.

Referent

Uwe Stache, BB-ONE.net Ltd.

Zielgruppe

Die Veranstaltung Firewall – IP-Gateway wendet sich an alle, die ihr Netzwerk aktuell halten oder an die Herausforderungen der Gegenwart anpassen wollen.

Vorkenntnisse

Einfache Netzwerk-Kenntnisse sollten vorhanden sein. Aber Sie können sich mit dem Artikel „Das IP-Gateway fürs Firmennetz: Gib Hackern keine Chance!“ auf das Webinar vorbereiten.

Anmeldung

Dieses Webinar ist kostenlos. Dennoch bitten wir Sie um Anmeldung über unser Webformular, damit wir Ihnen den Link zur Veranstaltung zusenden können. Dieser wird spätestens 17:55 Uhr aktiv sein.