MicroSites und LandingPages – Einführung in das SEO Satelliten-Konzept

Termin: Donnerstag, 30.11.2017 um 18:00 Uhr

Gefunden, gebunden, vorinformiert und dann ab auf Ihre „richtige“ WebSite. So wollen Sie die Reaktion der Internetnutzer auf Ihre Links bei Google & Co. Wenn Sie mit MicroSites und LandingPages arbeiten, dann könnte das sogar klappen. Einzige Voraussetzung: Sie brauchen gute Inhalte, die für sich allein stehen, aber auch neugierig auf „mehr“ machen. Holen Sie sich mit diesem Webinar die ersten Anregungen.

MicroSites und LandingPages für besseren SEO-Erfolg

Nicht nur als SEO-Profi wissen Sie das schon lange: Ein bleibender Erfolg macht Arbeit. Da müssen Sie ständig dranbleiben, neue Methoden anwenden und so weiter. Daher stellen wir Ihnen in diesem Webinar ein weiteres Konzept zur Suchmaschinen-Optimierung vor: MicroSites und LandingPages. Denn diese unterstreichen in ihrer Funktion als Satelliten die inhaltlichen Aussagen Ihrer WebSites. Schließlich messen Google & Co. den Inhalten inzwischen immer mehr Bedeutung zu.

In diesem Webinar erfahren Sie

  • worin sich diese beiden Werkzeuge unterscheiden
  • wie Sie diese Satelliten WebSites zielgerichtet einsetzen

Denn damit können Sie die Suchmaschinenoptimierung für Ihre Haupt-WebSites erfolgreich unterstützen.

Referent/in

Uwe Stache, BB-ONE.net Ltd.

Zielgruppe

Das Webinar wendet sich an Entscheider, Online-Redakteure und alle Interessierten, die ihr SEO-Wissen auf den neusten Stand bringen wollen.

Vorkenntnisse

Grundsätzlich sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Doch falls Sie das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ vertiefen wollen, dann empfehlen wir Ihnen folgende Links:

Weitere Informationen zum Thema „MicroSites“ finden Sie auch auf dem BB-ONE.net Magazin …

Dieses Webinar ist kostenlos. Dennoch bitten wir Sie um Anmeldung über unser Webformular, damit wir Ihnen den Link zur Veranstaltung zusenden können. Dieser wird spätestens 17:55 Uhr aktiv sein.

Vielen Dank.

HWK lädt ein: Craftsmen‘s Corner II – Vom DigiTal zum ProfiTable

Termin: Freitag, 5. Dezember 2017, von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

In der zweiten Runde von „Handwerk trifft StartUp“ geht es um die Gründung es Netzwerkes „ProfiTable“. Denn die Auftaktveranstaltung im September hat gezeigt, dass die Begegnung zwischen den traditionsbewussten Handwerksbetrieben und den „jungen Wilden“ der digitalen Wirtschaft sehr fruchtbar sein kann. Nach dem ersten Beschnuppern geht es darum, aus dem gegenseitigen Interesse eine profitable Zusammenarbeit zu gestalten. Wer also die erste Veranstaltung verpasst hat, sollte jetzt auf den nächsten Zug aufspringen.

Teilnehmer

Eingeladen sind StartUps mit handwerkstauglichen Lösungen und Handwerksbetriebe auf der Suche nach digitalen Lösungen für Ihre „täglichen Schmerzen“ und mit Interesse an neuen Kooperationen.

Programminhalte

  • Wie können Handwerksbetriebe und Startups von gemeinsamen Projekten profitieren?
  • Was braucht es dazu?
  • Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es? Wie kann Kooperation noch besser unterstützt werden?
  • Welche digitalen Lösungen von Berliner Startups bringen Berliner Handwerksbetrieben schon heute Erleichterung im Arbeitsalltag?
  • Ideen für künftige Veranstaltungsthemen und -orte

Vorweihnachtliche Leckereien sollen die Kreativität ankurbeln.

Moderation

  • Kerstin Wiktor, Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT*), Handwerkskammer Berlin
  • Kererstin Josupeit, Verbundberatung Berlin

Anmeldung

Bitte per E-Mail an wiktor ( at ) hwk-berlin . de – Stichwort: StartUp trifft Handwerk 12/2017

Die Teilnahme ist StartUps und Mitgliedern der Handwerkskammer vorbehalten und kostenfrei.

HWK Tipp: Internet Marketing Tag fürs Handwerk

Termin: Samstag, 09.12.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungsreihen in 2015 und 2016 haben die Macher vom „Internet Marketing Tag für das Handwerk“ nun auch Berlin als Wirkungsstätte entdeckt. Und das ist gut so. Denn auch wenn die Konjunktur des Handwerks in der Hauptstadt brummt, ist der Konkurrenzdruck sehr hoch. Daher haben die Berliner Handwerksbetriebe das Thema „Internet Marketing“ dank der Arbeit des eBusiness Lotsen seit 2002 (!!!) schon längst auf den Schirm. Dennoch schadet es nicht, wenn Sie dem Aufruf folgen:

Save the Date!

Bestimmt lernen Sie auch als eifriger EBL-Nutzer noch etwas dazu, wenn Sie diese Veranstaltung besuchen. Denn vier Profis aus der Handwerkspraxis berichten unterhaltsam von ihren Erfahrungen und teilen das Marketing Wissen mit Ihnen. Ob Handwerker oder nicht, das Mitmachen lohnt sich für alle „Praktikter“

Ort und Zeit

Hotel am Borsigturm, Am Borsigturm 1, 13507 Berlin
9. Dezember 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Referenten

  • Thomas Issler, „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen
  • Volker Geyer, „Malerische Wohnideen“
  • Jörg Mosler, Buchautor „Glücksschmiede Handwerk“.

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Wie uns die Handwerkskammer Berlin mitteilte, sollten Sie sich vorzeitig anmelden.Den Frühbucher-Rabatt erhalten Sie bis zum 30.09.2017. Das Ticket kostet bis dahin nur 139,- € (zzgl. 19% MwSt.), danach 179,- € (zzgl. 19% MwSt.)

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Zur Anmeldung geht’s hier …

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Veranstaltungsseiten der HWK Berlin. Für Fragen steht Ihnen hier gerne Kerstin Wiktor, die Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT) zur Verfügung. Telefon (030/25903-392) oder E-Mail wiktor(at)hwk-berlin(.)de