Workshop: Verlinkte Daten - Mehr aus den eigenen Unternehmensdaten herausholen

17.09.2015

Fast jedes Unternehmen besitzt Informationen über seine Kunden, Lieferanten und allgemeine Markteigenschaften seiner Branche. Verbindet man diese Daten intelligent untereinander und mit frei im Netz verfügbaren Daten (Open Data), lassen sich geldwerte neue Erkenntnisse kostengünstig gewinnen. Voraussetzung ist, dass all diese Daten in maschinen-interpretierbarer Form vorliegen. Das Schlagwort hierzu: Linked Data.

Im Workshop am 17. September gibt Fraunhofer FOKUS mit dem eBusiness Lotsen Berlin interessierten KMUs einen Einblick in die Thematik Linked Data und präsentiert Werkzeuge, um Unternehmensdaten schnell und einfach in Linked Data umwandeln und nutzen können. Ziel ist es die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu verbessern und die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle zu fördern.

Zunächst werden im Workshop Vorteile und Nutzen von Linked Data einfach und praktisch erläutert. Anschließend können Teilnehmer selbst Hand anlegen und mit den bereitgestellten Werkzeugen an Linked Data arbeiten.

Dem Workshop liegen die Ergebnisse des Europäischen Forschungsprojekts LinDA zugrunde (www.linda-project.eu), das u.a. darauf abzielt Linked Data für fachfremde Nutzergruppen zugänglich zu machen.

Das Angebot richtet sich an KMUs, welche sich die Entwicklung und Wartung von dedizierten Datenanalyse- und Managementabteilungen oft nicht leisten können. Eingeladen sind Data Scientists, Software-Entwickler, Datenbankadministratoren, Data Analysts, Data Journalists und alle, die sich für dieses Thema interessieren. Es wird gebeten, ein eigenes W-LAN-fähiges Notebook mitzubringen.


Agenda:

16:00 - 16:05  Begrüßung durch den eBusiness Lotsen Berlin

16:05 - 16:30  Einführung in Linked Data

  • Was ist und was bringt Linked Data?

16:30 - 17:00  Linked Data für KMU

  • Welche interessante Anwendungsszenarien gibt es für KMU?
  • Wie kann ich es in meinem Betrieb anwenden?

17:00 - 17:30  Pause und Fragerunde

17:30 - 19:30  Hands-On Workshop

  • Vorstellung und Vorzeigen der Linked Data Werkzeuge aus dem LinDa Projekt
  • Ausprobieren

Veranstaltungsort:

Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, CINIQ
Salzufer 6, Eingang: Otto-Dibelius Straße
10587 Berlin
4. OG

Termin:

17. September 2015, 16:00 - 20:00 Uhr

Ansprechpartner (inhaltlich):

Dipl.-Inf. Lena Farid
Kompetenzzentrum eGovernment und Applikationen ELAN
lena.farid (at) fokus.fraunhofer.de

Dieser Workshop ist kostenlos. Die Teilnehmeranzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.