HWK lädt ein: Gute Online-Geschäfte – sicher und sauber

Termin: Dienstag, 28. November 2017, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wie gut sind Sie auf die besonderen Sorgfaltspflichten bei Ihren Online-Auftritten vorbereitet? Was wissen Sie über den bargeldlosen Zahlungsverkehr (ePayment) im eBusiness? Kennen Sie die Konsequenzen für Ihre Buchhaltung? Und was genau bedeutet hier das neue Geldwäschegesetz für Ihr Unternehmen?

Wenn Sie weniger als 50% dieser Fragen beantworten können, dann sollten Sie die Veranstaltung der Handwerkskammer Berlin besuchen. Auch wenn Sie kein Handwerker sind und etwas dafür zahlen müssen. Denn die hochkarätige Besetzung der Vortragenden verspricht geballte Kompetenz und intensive Information in kurzer Zeit. (Und falls Sie dann Umsetzungshilfe benötigen, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.)

Die Themen:

  • Rechtliche Aspekte des E-Commerce (ZDH)
  • Verschwindet unser Bargeld? – Bezahlen heute und in Zukunft (Datev eG)
  • Verdacht auf Geldwäsche oder Terrorfinanzierung – die neue FIU (FIU)

Die Referenten

  • Dr. Markus Peifer, Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH)
  • Thomas Biermann, DATEV eG
  • Dirk Steiner, Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (FIU) beim Zoll-Kriminalam

Moderation

Kerstin Wiktor, Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT*), Handwerkskammer Berlin

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnahme ist für Mitglieder der Handwerkskammer kostenfrei. Zur Anmeldung geht’s hier …

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Veranstaltungsseiten der HWK Berlin. Für Fragen steht Ihnen hier gerne Kerstin Wiktor, die Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT) zur Verfügung. Telefon (030/25903-392) oder E-Mail wiktor(at)hwk-berlin(.)de

 

 

HWK Tipp: Internet Marketing Tag fürs Handwerk

Termin: Samstag, 09.12.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungsreihen in 2015 und 2016 haben die Macher vom „Internet Marketing Tag für das Handwerk“ nun auch Berlin als Wirkungsstätte entdeckt. Und das ist gut so. Denn auch wenn die Konjunktur des Handwerks in der Hauptstadt brummt, ist der Konkurrenzdruck sehr hoch. Daher haben die Berliner Handwerksbetriebe das Thema „Internet Marketing“ dank der Arbeit des eBusiness Lotsen seit 2002 (!!!) schon längst auf den Schirm. Dennoch schadet es nicht, wenn Sie dem Aufruf folgen:

Save the Date!

Bestimmt lernen Sie auch als eifriger EBL-Nutzer noch etwas dazu, wenn Sie diese Veranstaltung besuchen. Denn vier Profis aus der Handwerkspraxis berichten unterhaltsam von ihren Erfahrungen und teilen das Marketing Wissen mit Ihnen. Ob Handwerker oder nicht, das Mitmachen lohnt sich für alle „Praktikter“

Ort und Zeit

Hotel am Borsigturm, Am Borsigturm 1, 13507 Berlin
9. Dezember 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Referenten

  • Thomas Issler, „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen
  • Volker Geyer, „Malerische Wohnideen“
  • Jörg Mosler, Buchautor „Glücksschmiede Handwerk“.

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Wie uns die Handwerkskammer Berlin mitteilte, sollten Sie sich vorzeitig anmelden.Den Frühbucher-Rabatt erhalten Sie bis zum 30.09.2017. Das Ticket kostet bis dahin nur 139,- € (zzgl. 19% MwSt.), danach 179,- € (zzgl. 19% MwSt.)

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Zur Anmeldung geht’s hier …

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Veranstaltungsseiten der HWK Berlin. Für Fragen steht Ihnen hier gerne Kerstin Wiktor, die Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT) zur Verfügung. Telefon (030/25903-392) oder E-Mail wiktor(at)hwk-berlin(.)de